This goes out to all my Leud, bei dene isch mich pour le bac bedange möscht!

Zuerstema wärrn da nadürlisch mei Eldern, ohne deren exaktes Timing mein persönliches Mitwirken in diesem formidablen Jahrgang wohl untersagt geblieben wär!

Nun will ich zu den Jahrgangsmitgliedern/Lehrern kommen (Namen sind alphabetisch nach Nachnamen sortiert!), bei denen ich mich noch einmal bedanken möchte:

  • Ilka, für die erfolgreiche Hilfe im Matheunterricht (Hiermit widme ich dir meine beste Matheklausur (6 Punkte) während der Oberstufe).
  • Claudi, die immer "Größe" bewiesen hat!
  • Stefan B., dem Deutsch-Gott, für das Ausleihen seiner Steppenwolf-Lektürenhilfe ('ne Woche vorm Abi)
  • Andreas Brett, einen der Creatör (Kreateure) unserer Abi-Homepage.
  • Bianca, für die Zeit der Studienfahrt bis heute.
  • Katja, für das gemeinsame Mathe- und Biolernen vor den Klausuren, zusammen mit AnDi und Britta.
  • AnDi, für die besten aller möglichen Biostunden meines Lebens sowie das Duzen von de Gabi und das "Lernen" im FS.
  • Verena, für das gemeinsame Warten auf den Erdkundenachmittagsunterricht.
  • Herrn Gierth, für seine besondere Art der englischen Aussprache ("Hab ich euch jetzt vollgespuckt?")
  • Benny, der mir in der 11.Klasse zu 5 Punkten in Mathe verhalf (Zulassung und so).
  • Torsten, für seine einzigartigen Qualitäten als Wadenbeißer. Des Weiteren schlage ich ihn zum Mitarbeiter des Monats im Aschaffenburger Kinopolis vor (auch wenn er uns nie gesagt hat, was in de Sneak läuft!)
  • Kerstin G. (Sunshine), für ihre gute Laune, die trotz gesundheitlicher Rückschläge immer resistent blieb.
  • Jochen H., für seinen Einsatz bezüglich meiner mündlichen Deutschnote.
  • Dem Kreiswehrersatzamt Darmstadt für die Musterung von Tim "T1" Heiseler.
  • Christian, für seine Fähigkeiten im Bereich der Unterhaltung aller Art.
  • Frau Hofmeister (jetzt Franz) für den besten Matheunterricht.
  • Herrn Löw, für die Zulassung zu 13/2.
  • Roland, für die gemeinsamen Dienstagmorgen, die Gm-Stunden sowie die legendären Kk-Kunststunden.
  • Daniela H., für die Backgroundstimme (Abi-Party: Radio von "The Corrs") des Jahrgangs.
  • Eva, für die Würdigung meines Worzelholz.
  • Yannik, für die Funktion des Bananepflügger-Koordinators.
  • Daniel Kettler, für die gemeinsame Zeit in Bio (12/1) sowie die Kunststunden bei de Gabi (Und wir können doch singen!...vielleicht).
  • Daniel Mäder, für seinen legendären Spruch: "Sinn meine Lippen noch dick?"
  • Anna, für die Tatsache, daß es wenigstens eine Person gab, die in Geschichte genauso schlecht war wie ich
  • Olli, für die Kukis-Aktion und die gemeinsamen Autofahrten (Rückfahrt vom Deutsch-Kurstreffen) sowie die Studienfahrt nach Berlin (Niketown, Hertha-Spiel...einfach alles eben!)
  • Carolin, für ihre Anwesenheit im Biokurs Schüßler. (Ooohh, lila is soooooo.....,gell, AnDi!)
  • Alex =>, für ihre Fähigkeiten im Fach Mathematik
  • Nina, für das legendäre Käsekästchen Spiel in Kunst beim Kukis.
  • Maggus, für die Reli-Zeit ab der 11.Klasse.
  • Schlissm, für seine Nachmittagsunterrichts-SMS.
  • Johannes Stücher, für seine Unterstützung im Fach Geschichte (Geschischtskolleesch).
  • Britta, für ihre spontanen Verraffer und ihr einzigartiges Augenverdrehen.
  • Wally, für die Way-Up/Dea-Aktion mitm Rad.
  • Johanna, bei der ich mich zunächst einmal öffentlich dafür entschuldigen will, daß ich sie nicht zu meinem 18.Geburtstag eingeladen hab, für die, während der Abi-Zeit ,fast täglichen Telefonate, die zur gegenseitigen Motivation und jeder Menge Spaß führten.(Jaja, die Waids, Johanna)
  • Michi, für den Frank-Elstner-Part in Wetten, dass...?
  • Mirko, für das gemeinsame Durchstehen der Oberstufe ("Was hätten die nur ohne uns im Französisch- bzw. Deutsch-LK gelernt?") sowie das legendäre Berlin-Zimmer.

Außerdem möchte ich mich ganz speziell nochma bei folgenden Leuten bedanken:

  • Stefan B., Roland, Olli, Markus, Matthias "Schlissm" Schließmann sowie Mirko für die geniale Zeit in München.
  • Dem "Wetten, dass....?"-Team (Christian, Markus, Schlissm, Wally sowie Michi) für seine erfolgreiche Zusammenarbeit.
  • Bianca, Katja, AnDi sowie Britta für ihr vergebliches Bemühen meine Bionote um die erforderlichen 0,17 Punkte, die mir zur Zulassung fehlten, anzuheben.
  • Die Sneaker: Andreas B., Christian und Daniel M. für die Kinopolis-Besuche ("Für siwwe Magg....!")

Tommy(nator)